Arbeitseinsatz und Hundewald Geschlossen am 22.05.2021

Am kommenden Samstag planen wir einen Arbeitseinsatz im Hundewald.

Unter anderem muss der Rasen gemäht werden, Löcher geschlossen werden im Boden usw.

Wer uns unterstützen möchte, ist am Samstag den 22.05.2021 ab 10 Uhr herzlich willkommen.

Nach dem Motto „Viele Hände, schnelles Ende“, freuen wir uns über JEDE helfende Hand.

Der Wirtschaftseingang unten an der Grillhütte ist für die Arbeiten offen. Bitte nutzt NICHT den oberen normalen Eingang, da der abgeschlossen ist.

Euer Hundewald Doghausen e.V. Team

Mitgliederwochenende ab Januar

Hallo Freunde des Hundewaldes,

ab Januar werden wir jedes LETZTE KOMPLETTE Wochenende nur für Mitglieder samstags und sonntags öffnen.

Nur KOMPLETTE Wochenenden gelten.

Bitte denkt an euren Mitgliedsausweis (auch ein Foto davon genügt), wir kontrollieren stichprobenartig.

Beispiel:

KW. 04 – 30.+31.01.2021

KW. 08 – 27.+28.02.2021

KW. 12 – 27+28.03.2021

KW. 16 – 24.+25.04.2021

und so weiter.

Noch kein Mitglied? Hier findest du den Antrag, oder fülle diesen direkt im Hundewald aus. Unser Briefkasten ist neben/am Freibad zu finden.

Neuer Vorstand

Herzlichen Dank für das zahlreiche Erscheinen an unserer heutigen Mitgliederversammlung vom Hundewald Doghausen e.V. im Freibad Brambauer.

Bei der diesjährigen Wahl wurde, Alexander Halbe im Amt als Vorsitzender von den anwesenden Mitgliedern bestätigt.

Aus persönlichen Gründen sind Hendrik Peters, stellvertretender Vorsitzender und unsere Schatzmeisterin Alexandra Peters zurückgetreten, was wir sehr bedauern. Sie haben viel geleistet und waren immer für den Verein da.

Als neuen stellvertretenden Vorsitzender hat sich Roland Poch und als Schatzmeisterin hat sich Heike Jahnke zu Verfügung gestellt. Alle Wahlen wurden einstimmig beschlossen. Vielen Dank für eure Unterstützung. Auch 5 Beisitzer konnten wir gewinnen, sodass unser Team wächst. Paul Jahnke, Klaus Sünkel, Martin Schäferhoff, Corina Dampha und Christel Joa, willkommen im Team 😍

In den weiteren Gesprächen sind Anregungen aufgekommen, welche sehr hohen Zuspruch bekommen haben, wie zb. – Dass der Hundewald jedes letzte Wochenende im Monat nur für Mitglieder geöffnet wird und man sich so auch näher/besser kennenlernen kann. Da jedes Mitglied mittlerweile mit einem Mitgliedsausweis ausgestattet sein sollte, werden wir dies an besagten Tagen sporadisch kontrollieren (wer bis zu dem Tag kein Mitglied ist, kann natürlich noch kurzfristig aufgenommen werden).

Ich hoffe man sieht sich, bleibt gesund.

Das Ende des Schlammloches

Die Idee klang schon in der Planungsphase sehr gut: Unten, neben dem Bachlauf können wir das dort vorhandene Wasserloch nutzen und zu einem Pool für die Hunde umfunktionieren. Anfangs funktionierte es ganz gut. Doch durch den permanenten Wassermangel verschlechterte sich die Situation zusehens. Auch konnten unsere Umbauten und das Auffüllen von Wasser, das wir aus dem nahen Freibad herangeschafft haben, das nicht kompensieren.

Um das Loch nicht noch weiter verschlammen zu lassen und so eine stetige Gefahr für die Sicherheit und Gesundheit für Hund und Mensch zu schaffen, haben wir uns entschieden, das Loch zu schließen. Dazu haben wir heute mit einem Radlader und einigen Kubikmeter Muttererde das Loch verfüllt.

An einigen Ideen und Konzepten, frisches, sauberes Wasser für unsere Bäume und Hunde in den Hundewald zu bekommen, arbeiten wir. Das wird noch etwas dauern, aber lasst euch überraschen.

Mitgliedertreffen am Samstag, 02.02.2019, 11:00 Uhr

In der letzten Mitgliederversammlung hatten wir die Idee bereits aufgegriffen und nun ist es soweit: Am

Samstag, 02.02.2019

findet ab

11:00 Uhr

unser erstes Mitgliedertreffen statt. Bei gutem Wetter werden wir sicher etwas länger da sein. Aber auch bei Mistwetter haben wir vom Vortstand vor, zumindest kurz da zu sein.

Bei dem Treffen haben wir auch wieder etwas mehr Zeit, uns gegenseitig besser kennen zu lernen. In den staubtrockenen Versammlungen rund um Satzungsfragen und Abstimmungen ist da ja nicht so viel Zeit. Und bei den Arbeitseinsätzen lernt man sich zwar auch sehr gut kennen – nur soll das jetzt auch etwas gemütlicher werden. Und wer noch Fragen hat, kann sie gern uns und den anderen Mitgliedern stellen.

Alle Mitglieder des Hundewald Doghausen e.V. sind eingeladen – ob mit oder ohne Hund – den Hundewald an diesem Tag zu besuchen.

Wir werden auf jeden Fall ausreichend Kaffee mitbringen, so dass uns auch wetterunabhängig die Laune nicht vergeht. Vielleicht bringt ja der eine oder andere noch ein paar Kekse oder etwas Kuchen mit?

Eine Bitte: Wir werden eine Veranstaltung bei Facebook in der internen Gruppe anlegen. Tragt da bitte ein, ob ihr kommen könnt oder nicht. Das erleichtert unsere Planung. Aber natürlich darf man auch kurzentschlossen erscheinen.


HINWEIS: An diesem Tag haben wir Mitglieder den Hundewald nur für uns. Für Nichtmitglieder haben wir da geschlossen.