Bäume, Bäume, Bäume

So viele Bäume

War das noch vor Wochen eine Wiese, so sieht es schon wieder ein Stück mehr nach dem Ziel aus: Unser Hundewald. Gestern wurden die nächsten Bäume geliefert, aber die mussten nicht lange warten. Sofort noch am gleichen Tag wurden sie eingepflanzt. Die Pflanzlöcher hatten wir schon vor Tagen ausgehoben, das Wasser zum Angießen stand bereit.


Eichen und Birken

Nach den ersten Obstbäumen (Apfel) kamen nun die ersten weiteren Bäume hinzu: Birken und Eichen. Mit den Eichen soll am oberen Rand entlang des Weges ein kleiner Sichtschutz entstehen, die Birken sind in Gruppen auf der Fläche verteilt. Gut, die Bäume sind jetzt noch nicht groß, denn sie kommen gerade frisch aus der Baumschule. Aber vor dem geistigen Auge kann man sie schon mal etwas wachsen lassen. Ich stelle dabei zumindest schon jetzt fest, dass wir bald eine schöne schattige Fläche für unsere Hunde mit Wiesenstücken, Gebüschen und eben auch mit schönen Bäumen haben werden.


Danke an die Helfer

Ein Dank geht noch einmal an unsere fleißigen Helfer. Die haben da wieder hervorragende Arbeit geleistet.

Wer möchte, kann uns aber auch gern selbst aktiv unterstützen.


Helfen? Mitglied werden oder Spenden

Wir werden immer wieder gefragt, wie wir das schaffen können. Ja, wir setzten viel Kraft und Zeit in unser Projekt. Aber mit noch etwas mehr Hilfe kann es noch leichter werden. Wer aktiv helfen will, ist gern willkommen. Aber auch als passives, beitragzahlendes Mitglied kann jeder Helfen, der keine Z       eit für einen Arbeitseinsatz hat. Und darüber hinaus helfen uns auch Spenden – ob von Mitgliedern oder Nichtmitlgiedern auch weiter. Mehr Informationen sind hier zu finden:

Categories: Verein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.